Bild: THE OTHERBild: THE OTHERBild: THE OTHERBild: THE OTHERBild: THE OTHERBild: THE OTHERBild: THE OTHERBild: THE OTHERBild: THE OTHER
Sa 22.08.2015

THE OTHER

Fear Itself

Steamhammer | 14 Tracks | 49:05 Min.

7,0 Punkte

Weitere Informationen unter:

THE OTHER

Fear Itself

Auf eine frische Horrorpunk-Scheibe hatte ich mich schon lange gefreut und wenn dann noch die bedeutenden Vertreter der Szene THE OTHER das Studio belagern, kann man natürlich gespannt sein. Mittlerweile haben sich Gründungs-Gitarrist Sarge von Rock und Bassist Viktor Sharp von der Kultband getrennt. Für die beiden letzten verbliebenen Alltime-Others Rod Usher und Doc Caligari die Gelegenheit sich nochmal neu zu erfinden und breiter aufzustellen.

Die Gitarre wird jetzt von zwei Neuen bespielt und die Diversität durch zwei Sechssaiter hört man auf "Fear Itself" deutlich heraus. Strategisch ungünstig liegt für mich der erste Song "Nie Mehr" (nach einem knappen Intro), denn Ushers Stimme kommt hier nicht so gut, wie bei den englischen Texten, fast erinnert sie an Samy von den BROILERS. Ungewohnt. Die nötige Prise Horror Punk fehlt trotz guter Melodie und verwirrt mir somit den Start in die neue Platte.

Zum Glück erkenne ich den Punk im nächsten Lied sofort wieder. "Bloodsucker" hat einen flotten Refrain und eine stimmtechnisch tolle Bridge. Aber da geht noch mehr in Richtung Crazyness. Pronto heizt "Black Sails Against A Midnight Sky" der tanzenden Konzertmenge in meinem Kopf ein. Tempo, Vocals, die Gitarren, alles stimmt. "Dreaming Of The Devil", die (zurecht) ausgekoppelte Single bedient dieses Hochgefühl weiter, hier ist alles rund. Das düstere, schleppende Tempo von "Doll Island - Isla De Las Munecas" ist jetzt genau das Richtige zum Verschnaufen, das Gitarrensolo bittersüß. Auch die zweite Hälfte wird dem Erbe der Band gerecht, auch wenn der eine oder andere Song nicht den Geschmack trifft.

Mit drei neuen Bandmitgliedern spielt sich's nach den zwei Ausstiegen wieder mit voller Power. Gefühlte 7 Liter Angstschweiß garantiert!

Inka

BITTE KLICKT HIER AUF GEFÄLLT MIR! DANKE!