Bild: Fly Rocket FlyBild: Fly Rocket FlyBild: Fly Rocket FlyBild: Fly Rocket FlyBild: Fly Rocket FlyBild: Fly Rocket FlyBild: Fly Rocket FlyBild: Fly Rocket FlyBild: Fly Rocket Fly
So 23.06.2019

Fly Rocket Fly

Gewinnt die haarsträubende Doku über den deutschen Raketenbauingenieur Lutz Kayser!

Ab dem 27.06.2019 auf Mediabook erhältlich!


Einsendeschluss:  07.07.2019


Zusammen mit EUROVIDEO verlosen wir:


2 x Mediabook

Fly Rocket Fly

Gewinnt die haarsträubende Doku über den deutschen Raketenbauingenieur Lutz Kayser!

Einmal nach den Sternen greifen - ein Traum? Lutz Kayser versuchte diesen in den 70er Jahren zu verwirklichen. Mit seiner Firma OTRAG baute er in Zaire einen privaten Weltraumflughafen. Er entwickelte eine neue Raketentechnik, mit der er erfolgreich Testflüge absolvierte. Doch die Weltpolitik kam ihm zuvor: Deutsche Raketen waren politisch suspekt. Nach internationalen Verwicklungen wurde das Projekt schließlich vom deutschen Staat gestoppt.

Dokumentarfilm über die Geschichte der Orbital Transport- und Raketen Aktiengesellschaft (OTRAG), die im Jahr 1975 von dem Luft- und Raumfahrtingenieur Lutz Tilo Kayser in Stuttgart gegründet wurde. Als erste private Raumfahrtfirma der Welt hatte sie das Ziel, private Weltraumtransporte zu ermöglichen. Da von Europa aus aber keine privaten Raketen starten durften, ließ Kayser sich auf einen Deal mit Mobutu Sese Seko ein, dem damaligen Präsidenten von Zaire (heute: Demokratische Republik Kongo). Für die Raketentests stellte der Diktator OTRAG eine Fläche von der Größe der DDR zur Verfügung. Tatsächlich kam es bis 1979 zu mehreren erfolgreichen Tests; Kaysers Traum schien in greifbare Nähe zu rücken. Dann aber wurde Mobutus Regierung von Deutschland und Russland aus diversen Gründen politisch unter Druck gesetzt und kündigte den Vertrag mit der OTRAG. 

Selbst für Nichtinteressierte an Wirtschafts- und Technikgeschichte ein überaus vergnügliches Werk, das man eigentlich kaum glauben kann, wenn man es nicht mit eigenen Augen gesehen hätte. Kino-Zeit

Gewinnt 2x das Mediabook mit der mitreißenden Dokumentation über eine unglaubliche aber wahre Geschichte deutschen Ingenieurwesens, das die Welt hätte revolutionieren können, aber von der Regierung gestoppt wurde!

Schreibt uns wie immer einfach eine Mail an verlosung (at) htm-magazin.de, setzt den von Euch begehrten Titel in den Betreff und hinterlasst im Textfeld der Email Eure Adressdaten.

BITTE klickt rechts im Facebook-Kasten auf "Gefällt mir", besucht uns dort und hinterlässt einen netten Kommentar!

Viel Glück!

Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

2 x Mediabook

BITTE KLICKT HIER AUF GEFÄLLT MIR! DANKE!